Abschluss der 21. Görlitzer Jazztage in Horka

Mittwoch, 15. Juni 2016

Hochkarätiger Jazz in der Wehrkirche Horka

Schon seit einigen Jahren ist es Tradition, dass im Rahmen der Görlitzer Jazztage jeweils ein Konzert in der Wehrkirche Horka stattfindet. Die diesjährigen Interpreten, Ingolf Burkhardt und Roland Cabezas, lieferten ein tolles Konzert und konnten Ihre Zuhörer voll begeistern.


„Der Tagesschau-Trompeter” kommt nach Horka

Montag, 9. Mai 2016

Sonderkonzert der Görlitzer Jazztage am 5. Juni 2016
um 17:00 Uhr in der Wehrkirche

Anzeige Jazztage Görlitz 2016

Ingolf Burkhardt aus Hammoor gehört zu den bekanntesten Jazz-Trompetern weltweit. Zusammen mit Kollegen der NDR Bigband hat er den Tagesschau-Jingle eingespielt.

Über Ingolf Burkhardt und Roland Cabezas wird gesagt:

„Wenn zwei so begnadete Musiker aufeinander treffen, dann ist die Formulierung Gipfeltreffen zweifelsohne angebracht. Jazzig, lyrisch und sehr unterhaltsam geht es bei ihnen zu. Intelligent für das Duo arrangierte Popstücke und jazzige Eigenkompositionen ergeben eine spannende Mischung in ihren Konzerten. Ingolf Burkhardt und Roland Cabezas, zwei begnadete Hamburger Musiker, die schon mit Größen wie Al Jarreau, Van Morrisson oder Bobby Mc-Ferrin spielten, wandeln als Duo zwischen den Genre-Welten und sind dem Jazz ebenso verbunden wie dem Pop und Latin. Dazu kommt dann noch manchmal der melodiös-weiche Gesang von Roland Cabezas. Ein kammermusikalisch jazzig-lyrisches Duo auf höchstem Niveau, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Im Rahmen eines Konzertes im Kirchenraum kommt ihre Musik besonders gut zum Tragen und ihr warmer und weicher Sound kann kaum einen passenderen Rahmen finden. Burkhardt und Cabezas verbindet eine langjährige Freundschaft. Dieses Vertrauen ist auch in ihren Auftritten spürbar. ‘Wir können Rücken an Rücken spielen und würden trotzdem harmonieren’, betont Burkhardt. Man muss sich fallen lassen können, sich blind verstehen, um gemeinsam diese Musik erleben zu können, sind sich die Musiker sicher.”

Der Eintritt kostet 12 EUR, ermäßigt 8 EUR. Tickets und Informationshefte: im Pfarramt
und bei „Blumen und mehr”.

Ingolf Burkhardt und Roland Cabezas

Roland Cabezas und Ingolf Burkhardt | Foto: © Manfred Wigger


12. Historischer Markt in Horka am 1. Mai 2016

Dienstag, 29. März 2016

Das Dutzend ist voll – feiern Sie mit uns. Der Verein „Historische Wehranlage in Horka“ e.V. und die Evangelische Kirchengemeinde Horka laden Sie herzlich ein, am 1. Mai 2016 ab 11 Uhr einen gemütlichen Historischen Markt in und um die Wehranlage zu erleben.

Poster Historischer Markt 2016

Wie in jedem Jahr haben wir eine Mischung aus Bekanntem und Neuem im Programm. Wer zu Hause gegessen hat, hat das Nachsehen, denn es gibt frisch Gebackenes aus dem Holzofen, die guten Bratwürste nach altem Horkschen Rezept, frische Forellen aus dem Rauch, Puten und Schweinshaxe vom Grill. Für die Süßzähne wird von der Naschkatze und dem Quarkbällchenstand gesorgt. Damit niemand Durst leiden muss, gibt es allerlei: von Wein bis Wasser und von Bier bis Brause. Wir werden wieder eine besondere Bierspezialität anbieten, wie weit sie langt, das werden wir sehen. Also wie gesagt, einen leeren Magen und einen vollen Geldbeutel mitzubringen, erhöht die Freude am Besuch des Marktes außerordentlich.

(mehr…)

Bildkalender 2017 »Historische Wehranlage Horka«

Montag, 28. März 2016

Es gibt einen Bildkalender im A3-Format mit Bildmotiven von Kirche und Wehranlage.

Der Kalender kann

  • im Pfarramt Horka, Görlitzer Straße 48,
  • bei Blumen und mehr, Astrid Püschel, Horka, Görlitzer Str. 83a,
  • und im Gasthaus Fürll, Horka, Rothenburger Str. 45

zum Preis von 10,00 EUR käuflich erworben werden.

Sie unterstützen mit dem Kauf des Kalenders die in der Planung befindlichen Instandsetzungsarbeiten am Torhaus der Wehranlage.