Abschluss der 21. Görlitzer Jazztage in Horka

Mittwoch, 15. Juni 2016

Hochkarätiger Jazz in der Wehrkirche Horka

Schon seit einigen Jahren ist es Tradition, dass im Rahmen der Görlitzer Jazztage jeweils ein Konzert in der Wehrkirche Horka stattfindet. Die diesjährigen Interpreten, Ingolf Burkhardt und Roland Cabezas, lieferten ein tolles Konzert und konnten Ihre Zuhörer voll begeistern.


„Der Tagesschau-Trompeter” kommt nach Horka

Montag, 9. Mai 2016

Sonderkonzert der Görlitzer Jazztage am 5. Juni 2016
um 17:00 Uhr in der Wehrkirche

Anzeige Jazztage Görlitz 2016

Ingolf Burkhardt aus Hammoor gehört zu den bekanntesten Jazz-Trompetern weltweit. Zusammen mit Kollegen der NDR Bigband hat er den Tagesschau-Jingle eingespielt.

Über Ingolf Burkhardt und Roland Cabezas wird gesagt:

„Wenn zwei so begnadete Musiker aufeinander treffen, dann ist die Formulierung Gipfeltreffen zweifelsohne angebracht. Jazzig, lyrisch und sehr unterhaltsam geht es bei ihnen zu. Intelligent für das Duo arrangierte Popstücke und jazzige Eigenkompositionen ergeben eine spannende Mischung in ihren Konzerten. Ingolf Burkhardt und Roland Cabezas, zwei begnadete Hamburger Musiker, die schon mit Größen wie Al Jarreau, Van Morrisson oder Bobby Mc-Ferrin spielten, wandeln als Duo zwischen den Genre-Welten und sind dem Jazz ebenso verbunden wie dem Pop und Latin. Dazu kommt dann noch manchmal der melodiös-weiche Gesang von Roland Cabezas. Ein kammermusikalisch jazzig-lyrisches Duo auf höchstem Niveau, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Im Rahmen eines Konzertes im Kirchenraum kommt ihre Musik besonders gut zum Tragen und ihr warmer und weicher Sound kann kaum einen passenderen Rahmen finden. Burkhardt und Cabezas verbindet eine langjährige Freundschaft. Dieses Vertrauen ist auch in ihren Auftritten spürbar. ‘Wir können Rücken an Rücken spielen und würden trotzdem harmonieren’, betont Burkhardt. Man muss sich fallen lassen können, sich blind verstehen, um gemeinsam diese Musik erleben zu können, sind sich die Musiker sicher.”

Der Eintritt kostet 12 EUR, ermäßigt 8 EUR. Tickets und Informationshefte: im Pfarramt
und bei „Blumen und mehr”.

Ingolf Burkhardt und Roland Cabezas

Roland Cabezas und Ingolf Burkhardt | Foto: © Manfred Wigger


Jazz’N’Spirit in der Wehrkirche Horka

Dienstag, 9. Juni 2015

Große Begeisterung für „Jazz’N’Spirit”

„Jazz’N’Spirit”, das sind die Musiker: Jens Piezunka (Kontrabass), Martin Flindt (Gitarre) und Dirk Piezunka (Saxophon). Das Trio hat sich der Bearbeitung alter Choräle und weltlicher Musik aus Renaissance und Barock verschrieben. Mit klanglicher Vielfalt und facettenreicher Interpretation fesselten sie ihre Zuhörer in der Wehrkirche Horka.


Weitere Informationen zu den Görlitzer Jazztagen: jazztage-goerlitz.de / Kulturzuschlag Görlitz e. V.


Kathy Kelly in der Wehrkirche Horka

Dienstag, 17. März 2015

2014 gastierte Kathy Kelly in der Wehrkirche Horka. Einige Stücke sang die bekannte Künstlerin gemeinsam mit dem Kirchenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Horka.

Kathy Kelly

Kathy Kelly in der Wehrkirche Horka (Foto: Rolf Ullmann)

Es war ein besonderes Erlebnis, die ehemalige Frontfrau der in den 1990er Jahren so erfolgreichen Kelly-Family persönlich kennenlernen zu dürfen. Mit tiefer Menschlichkeit, großer Offenheit und ohne jedes Promigehabe begegnete uns diese außergewöhnliche Frau. Das Programm war unglaublich vielfältig. Es reichte von Spirituals und Gospel über Popballaden, Volksliedern aus Irland, Spanien und Deutschland bis hin zu einer Opern-Arie. Mit ihrer Stimmgewalt und ihrer Ausstrahlung begeisterte Kathy Kelly die über 200 Zuhörer in der Kirche. Wir erlebten nicht nur eine wunderbare Sängerin mit einer herzlichen und warmen Stimme sondern auch eine Musikerin, die auf der Geige, dem Akkordeon, der Flöte und dem Saxophon zu Hause ist. Zum Schluss hielt es keinen mehr auf den Bänken - Standing Ovation für eine brillante Künstlerin.

Kirchenchor Horka

Kirchenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Horka (Foto: Rolf Ullmann)


Fertigstellung der restaurierten Wehrmauer Horka

Samstag, 27. Dezember 2014

Großes Feuerwerk an der Wehrmauer

Aus Anlass der Fertigstellung der Restaurierung der Historischen Wehranlage in Horka wurde das diesjährige Dorffest (2014) in unmittelbarer Nähe der Wehranlage durchgeführt. Hier ein kleiner Rückblick in Bildern:


 
  (mehr…)

Abschlusskonzert zu den 19. Görlitzer Jazztage

Samstag, 6. September 2014

„Drei im roten Kreis" in der Wehranlage Horka

Schon seit einigen Jahren findet im Rahmen der Görlitzer Jazztage jeweils ein Konzert in der Wehrkirche Horka statt. Diesmal waren mit „Drei im roten Kreis" die Musiker Reiner Witzel,
Christian Scheuber und Joscha Oetz zu Gast.
(mehr…)