Historischer Markt in Horka am 12. Mai 2019

Als wir im Jahr 2005 anlässlich der 700-Jahrfeier Horkas uns den Historischen Markt ausdachten, war das als Beitrag der Kirchengemeinde und des Vereins „Historische Wehranlage in Horka“ e.V. zum Ortsjubiläum gedacht. Nun dürfen wir Sie bereits zum 15. Historischen Markt auf den Kirchvorplatz, in die Wehrmauer und in den Burggarten einladen.

Plakat_Markt_horka_2019_cmyk_A3_web

Vor dem Beginn des Marktes feiern wir um 9.30 Uhr Gottesdienst in der Kirche.
Dazu laden wir Sie ebenfalls sehr herzlich ein.

Geplanter Ablauf (Änderungen vorbehalten)
  • 11.00 Uhr Einzug des Burgvogtes mit Gefolge und Eröffnung des Marktes
  • 12.00 Uhr Schafschur in Handarbeit
  • 13.00 Uhr noch mal Schafschur und Kirchenführung
  • Ab 13.30 Uhr Turmführungen (alle 30 min)
  • 14.00 Uhr Zaubern im Burggarten
  • 15.00 Uhr Falkner mit Flugschau der Greifvögel
  • 16.00 Uhr Führungen in die Von-Gersdorff-Gruft
  • 17.30 Uhr Posaunenmusik zum Ausklang

Freuen Sie sich wieder auf zahlreiche Attraktionen und Besonderheiten für die Augen, den Gaumen und die Ohren. Bestimmt bieten sich Gelegenheiten zusammen ein Glas Wein oder Bier oder ein Käffchen zu trinken und schön miteinander zu plaudern. Apropos Bier: Wir können unseren Gästen auch in diesem Jahr wieder die köstliche Brauspezialität „Roter Abt“ aus dem Mönchshof zu Bautzen anbieten. Der Historische Markt in Horka ist der einzige Ort, an dem dieses Bier außerhalb des Mönchshofs ausgeschenkt werden darf. Danke an unsere Freunde vom Mönchshof.

Natürlich gibt es auch wieder viele Angebote, um Kinderaugen zum Strahlen zu bringen. Das Glücksrad wird wohl wieder drehen, bis die Achse glüht. Märchen werden erzählt. Es wird gebastelt, gemurmelt, gekreiselt und Reifen getrieben. Tiere werden gestreichelt bis sie schnurren oder knurren. Kippeltürme werden zum Einsturz gebracht und auf den Drachen wird mit der Armbrust geschossen. Und natürlich darf unser edler Ritter Oche von der Midlen Horke und seine rüpeligen Spießgesellen nicht fehlen. Wie alle Jahre wird er unsere Zwerchfelle nicht ungeschoren lassen.

Historischer Markt Wehranlage Horka

ls besonderes Souvenir bieten wir Ihnen dieses Jahr einen Kalender für das Jahr 2020 mit Motiven rings um die Historische Wehranlage an. Selbstverständlich gibt es wieder eine neue Erinnerungspostkarte zum Sammeln.

Im Namen des Vereins „Historische Wehranlage“ und der Kirchengemeinde grüßen Sie
Jens Mett (Vereinsvorsitzender) und Ulf Schwäbe (Pfarrer).